Project Description

Funkhaus

Das FUNKHAUS steht an der Spree im Bezirk Köpenick, etwas abseits des Stadtzentrums, mit einer Fläche von über 13 Hektar. Es gilt als eine der größten Multi-Studio-Anlagen der Welt, in denen sich Aufnahmestudios, Veranstaltungsräume, Co-Working Spaces, Cafés, Restaurants befinden.

Das 1951 von Franz Ehrlich, einem Architekten der Bauhaus-Moderne, errichtete Gebäude steht unter Denkmalschutz und gilt heute als wichtiges Kulturgut. 1956 bis 1990 hatte der Rundfunk der DDR hier seinen Sitz.